Wenn die Tage wärmer und heller werden und die Sonne dazu einlädt, die Tage draußen in der Natur zu verbringen, ist es wichtig, die Augen mit einer hochwertigen Sonnenbrille zu schützen. Bei Smarteyes halten wir unterschiedlichste Modelle für Sie bereit, die nicht nur Ihre Augen optimal schützen, sondern auch ein tolles Accessoire sind, mit dem Sie Ihren Stil unterstreichen können.

Sonnenbrillen für Damen und Herren | Smarteyes

Sonnenbrillen mit oder ohne Sehstärke

Wir bieten Ihnen die volle Auswahl, wenn Sie auf der Suche nach einer Sonnenbrille sind: Entweder entscheiden Sie sich für eine unserer hochwertigen Modelle ohne Sehstärke oder wir fertigen eine Sonnenbrille, die in Ihrer Sehstärke und ganz nach Ihren Bedürfnissen zusammengestellt wird, individuell für Sie an. Denn mit der richtigen Sonnenbrille können Sie natürlich auch ganz nebenbei Ihren persönlichen Stil unterstreichen. Genau diese Möglichkeit bietet unser SUNLAB – Erfahren Sie weiter unten, wie es funktioniert.

Sonnenbrille selbst gestalten

 

Darum ist eine Sonnenbrille unverzichtbar

Im Sommer, im Urlaub oder am Strand gehört sie einfach mit dazu: Die Sonnenbrille. Und auch beim Autofahren ist sie oft unverzichtbar. Wenn während der Fahrt die Sonne ins Gesicht scheint, sind wir schnell geblendet, was im Straßenverkehr zu einer echten Gefahr werden kann. Das kann nicht nur in der warmen Jahreszeit, sondern auch im Winter gefährlich werden, wenn die Sonne tiefer steht oder Schnee diese reflektiert.

Das Zusammenkneifen der Augen ist ein natürlicher Reflex, denn direkte Sonneneinstrahlung schadet dem Auge auf Dauer enorm. Die UV-Strahlung kann im schlimmsten Fall dauerhafte Schäden an Hornhaut und Netzhaut hinterlassen. Deswegen ist eine Sonnenbrille auch im Alltag unverzichtbar, denn sie bietet zuverlässigen UV-Schutz.

Sonnenbrillen-Gläser: Diese Unterschiede gibt es

Je nachdem wofür Sie Ihre Sonnenbrille bevorzugt brauchen, sind verschiedene Gläser empfehlenswert.

Zum Schutz vor tiefstehender Sonne, beim Autofahren oder im Skiurlaub sind polarisierte Sonnenbrillen am besten geeignet. Die spezielle Kunststoff-Beschichtung filtert blendende Lichteinstrahlung, sodass Sie zum Beispiel bei nasser Fahrbahn deutlich besser sehen können als mit herkömmlichen, getönten Gläsern. Das sorgt beim Sport und im Straßenverkehr für optimale Sichtverhältnisse.

Verspiegelte Sonnenbrillen sind nicht nur als modisches Accessoire gefragt, sondern auch vor allem bei Wintersportler*innen beliebt. Die verspiegelten Gläser schützen zuverlässig vor UV-Einstrahlung und sind außerdem von außen komplett undurchsichtig.

Brillenträger setzen auch bei ihrer Sonnenbrille bevorzugt auf Gläser mit Sehstärke. Viele unserer Brillen-Modelle von Smarteyes sind ebenfalls als Sonnenbrillen geeignet. Sprechen Sie uns einfach an und wir statten Ihr Wunschmodell mit Ihrer Sehstärke aus.

Wie viel UV-Schutz braucht eine Sonnenbrille?

Normale Kunststoff-Brillengläser bieten in der Regel einen UV-Schutz von bis zu 385 Nanometern. Für einen wirksamen Sonnenschutz sollte Ihre Brille UV-Strahlen bis zu einer Wellenlänge von 400 Nanometern herausfiltern können. Achten Sie beim Kauf deswegen auf die Beschriftung „UV400“ oder „100-prozentiger UV-Schutz“ um Ihre Augen optimal vor schädigender Sonneneinstrahlung zu schützen.

Wussten Sie, dass Sie eine Sonnenbrille alle zwei bis drei Jahre auswechseln sollten? Denn die Gläser können mit der Zeit nach und nach an UV-Schutz verlieren. Natürlich müssen Sie nicht gleich das ganze Gestell tauschen: Es reicht, wenn Sie neue Gläser in Ihre alte Fassung einsetzen lassen.

Welche Sonnenbrillen für welche Gesichtsform?

Klar, der Schutz Ihrer Augen steht bei einer Sonnenbrille an erster Stelle. Dennoch soll das Modell modisch aussehen und zur eigenen Gesichtsform passen. Denn auch als modisches Accessoire ist die Sonnenbrille bei Frauen und Männern gleichermaßen nicht mehr wegzudenken. Groß oder klein, mit Rand oder ohne: Oft ist das passende Modell erst nach langem Anprobieren gefunden. Damit die Wahl etwas leichter fällt, haben wir hier Tipps für die verschiedenen Gesichtsformen zusammengestellt.

Sonnenbrillen für runde Gesichter:

Da runde Gesichter insgesamt eher weich wirken, setzen rechteckige Brillen mit breiterem Rand besonders gute Kontraste. Starke Farben tragen außerdem zu mehr Kontur bei als zum Beispiel durchsichtige oder helle Modelle. Kleine und runde Brillengläser bieten für Ihre Gesichtsform zu wenig Kontrast und wirken deswegen schnell verloren.

Sonnenbrillen für eckige Gesichter:

Auch hier heißt es: Kontraste setzen. Deswegen stehen eckigen Gesichtern ovale oder runde Brillen besonders gut. Auch bei der Farbe dürfen Sie sich ruhig etwas trauen. Da die Gesichtsform eher markant ist, schmeicheln Ihnen vor allem runde Modelle.

Sonnenbrillen für herzförmige Gesichter:

Herzförmige Gesichter sind im Stirnbereich eher breit und am Kinn schmal. Sie können sowohl eckige als auch runde Brillen hervorragend tragen. Aber auch extravagante Brillenmodelle, starke Farben und ungewöhnliche Formen im Cat-Eye-Stil kommen bei Ihnen besonders gut zur Geltung. Wer aktuelle Trends ausprobieren möchte, kann es mit einem filigranen Metallgestell probieren. Auch das sollte Ihnen hervorragend stehen.

Sonnenbrillen für schmale Gesichter:

Herzlichen Glückwunsch: Mit einem schmalen Gesicht können Sie eigentlich jede Brillenform tragen. Egal ob eckig oder rund. Im Aviator- oder Cat-Eye Stil – setzen Sie mit Form und Farbe Ihrer Sonnenbrille ein Statement. Und wer es lieber dezent mag, kann auch auf (halb-)randlose Modelle setzen.


 

Aktuelle Neuheiten